UNSERE VERANTWORTUNG

LANGFRISTIGER ERFOLG

Die konsequente Einhaltung von Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards hat in der SCHMIDT-Gruppe bei der Erfüllung der Kundenanforderungen oberste Priorität und ist Garant für die daraus resultierende Kundenzufriedenheit. Somit werden gemäß unseres Leitspruchs „Best solutions in bulk logistics” Produkte und Leistungen stets auf höchstem Niveau erbracht. Grundlage dafür ist das SCHMIDT-Qualitätsmanagementsystem, das auf seinen ständig aktualisierten Intranetseiten sämtliche Unternehmensprozesse und die dazugehörenden Dokumente bereitstellt. Damit ist gewährleistet, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SCHMIDT-Gruppe jederzeit aktuell darauf zugreifen und die Informationen für den täglichen Ablauf nutzen können.

WIR ÜBERNEHMEN VERANTWORTUNG

Wir sehen es als unsere unternehmerische Verantwortung, einen umweltschonenden Einsatz von Materialien und einen umweltbewussten Umgang mit Ressourcen in allen Geschäftsbereichen zu forcieren sowie unsere CO-2-Emissionen zu reduzieren.

UNSERE ZERTIFIZIERUNGEN

Als Mitglied im Responsible Care-Programm des Europäischen Chemieverbands CEFIC unterliegt SCHMIDT der freiwilligen Verpflichtung, mehr als vorgeschrieben zu tun, um Nachhaltigkeit zu fördern, Produktverantwortung zu zeigen, mehr Sicherheit für Werke und Nachbarschaft zu schaffen sowie den Gesundheits-schutz am Arbeitsplatz und den Umweltschutz zu verbessern.

ZERTIFIKAT

Seit Anfang 2016 ist SCHMIDT AEO-zertifiziert. Für Inhaber dieses Zertifikats werden bestimmte zollrechtliche Vorgänge enorm vereinfacht. Somit ist es möglich, Zollgeschäfte in anderen Mitgliedsstaaten schneller abzuwickeln.

ZERTIFIKAT

Erstmals zertifiziert wurde das SCHMIDT Qualitätsmanagement-System 1993. Damals nach DIN EN ISO 9002, seit April 2010 nach DIN EN ISO 9001:2008 und seit Juni 2018 nach DIN EN ISO 9001:2015. Diese neutralen Audits von Dienstleistungsprozessen, Equipment und Anlagen der SCHMIDT-Gruppe führt in regelmäßigen Abständen eine international angesehene Zertifizierungsgesellschaft durch.

1996 unterzog sich SCHMIDT erstmals der strengen SQAS-Prüfung. SQAS (Safety and Quality Assessment System) ist ein vom Verband der Europäischen Chemischen Industrie (CEFIC) entwickeltes Beurteilungssystem für Logistikunternehmen, womit deren Qualitätssystem und Sicherheitssystem auf einer vergleichbaren Ebene bewertet werden. Im Zuge der ständigen Anpassung der SQAS-Assessments erfolgen die Prüfungen in der SCHMIDT-Gruppe inzwischen regelmäßig nach SQAS Transport-Service und Tank-Cleaning.

Das erste Audit zur GMP+ -Zertifizierung hat SCHMIDT vor der Prüfungskommission der LGA InterCert GmbH aus Nürnberg im September 2008 erfolgreich bestanden. Mit dem GMP+-Zertifikat wird dokumentiert, dass Tierfutter und Dienstleistungen den modernen Anforderungen zur Sicherheit von Mensch, Tier und Umwelt entsprechen. Damit leistet SCHMIDT einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit von Mensch und Tier in der Nahrungsmittelkette.