Best solutions in bulk logistics

English
21. Dezember 2000

Neue Silo-Anlage in Wesseling bei Köln

Die SCHMIDT-Gruppe hat in Wesseling bei Köln eine neue Anlage mit 40 Hochsilos in Betrieb genommen.

Damit konnten die Lagerkapazitäten im Kölner Raum um rund 13.600 m³ vergrößert werden (entspricht etwa 7.000 to). Insgesamt betreibt die SCHMIDT-Gruppe im Chemiegürtel Köln nunmehr über 380 Hochsilos mit einem Fassungsvermögen von etwa 80.000 to.

 

In der neuen Anlage sollen hauptsächlich Polyethylenprodukte gelagert werden, welche bislang von der Produktionsstätte in Wesseling zur Lagerung im SCHMIDT-Logistikzentrum im Hafen von Köln-Niehl umgefahren werden mussten.

 

Durch die Ansiedlung in unmittelbarer Nähe zur Produktion können künftig jährlich etwa 3.000 Transporte durch das Kölner Stadtzentrum vermieden werden.

Eine Erweiterung dieser Anlage um bis zu 50 Hochsilos ist jederzeit möglich.