Best solutions in bulk logistics

English
29. März 2005

Jetzt noch leistungsfähiger: Die neuen Granulatwerfer für Container-Heckbeladungen

Aufgrund der erhöhten Nachfrage für Box-Container-Heckverladungen wurde von SCHMIDT eine zweite Baureihe für Granulatwerfer entwickelt, die ab sofort zur Verfügung steht.

Die wesentlichen Vorteile dieser neuen Geräte: Drehbar, geringere Rüstzeiten und noch leichter zu reinigen.

 

Wo stationäre Wurfmaschinen fehlen, werden heckseitige Beladungen von 20' und 40'-Containern mit Granulaten zwischen 0,4 und 0,6 kg/Ltr. Schüttgewicht ohne großen Montageaufwand möglich. Die Granulatwerfer sind drehbar und können deshalb von einem Standort aus nacheinander verschiedene heckbündige Chassis beladen.

Ferner sind sie so konstruiert, dass sie sich selbst mit Luft, Hydraulik und Drehstrom versorgen. Dadurch sind sie sehr flexibel einsetzbar. Enorme Zeit- und Kostenersparnisse machen das Preis-Leistungsverhältnis nun noch attraktiver.

 

Weitere Informationen bei

 

Herrn Heinz-Jürgen Effern

Tel.: 02233-9420111

E-Mail.: effern.j@schmidt-heilbronn.de

 

Herrn Siegfried Ott

Tel.: 07131-947283

E-Mail.: ott.s@schmidt-heilbronn.de